Verstärkung für ein internationales Team – Die Neuzugänge im Vertrieb bei Lindner

Wir begrüßen vier Neuzugänge an Bord, die ab sofort Lindner in Nord- und Südamerika, China und Indien vertreten. Christopher Howard, Jeff Wolfe, Frederico Hartmann und Gerhard Gamper sind ab sofort für Sie im Einsatz. Als führender Hersteller von Zerkleinerungssystemen Made in Austria bauen wir unsere globale Präsenz weiter aus und setzen verstärkt auf Internationalisierung.

Christopher Howard – USA

General Manager Lindner America / Tel. +1 973 960 9100 / chris.howard(at)l-rt.com

Man könnte sagen, dass Österreich Christopher Howards zweite Heimat geworden ist. Nach fünfzehn Jahren als USA-Verantwortlicher für ein Tiroler Unternehmen wechselte er nun zu Lindner. Als General Manager Operations & Business Development von Lindner America führt Howard den Expansionskurs des Unternehmens in Nordamerika weiter fort. So gilt es, Märkte und Nischen zu besetzen und das Vertriebs- und Servicenetz engmaschiger zu knüpfen.

Gerhard Gamper – ASIA

Sales Manager Waste Division / Tel. +39 348 6429500 / gerhard.gamper(at)l-rt.com

Sales Manager Gerhard Gamper bringt seine Expertise in die Lindner Waste Division für die stark wachsenden Märkte China und Indien ein. Um die Expansion in dieser Region noch stärker voranzutreiben, setzt Gamper auf den Ausbau von Vertriebs- und Servicestrukturen. Dazu bringt der Vertriebsspezialist Know-How und Kontakte aus über 17 Jahren Erfahrung im internationalen Vertrieb mit. Bevor er zu Lindner wechselte, war Gamper für ein Südtiroler Unternehmen tätig.

Frederico Hartmann – LATAM

Sales Director Plastics Division / Tel. +55 51 98147 7755 / frederico.hartmann(at)l-rt.com

Frederico Hartmann war bereits länger als Händler für Lindner tätig. Nun wechselt er direkt zum Unternehmen und ist ab sofort für die Lindner Plastics Division in Latein Amerika verantwortlich. Eine Aufgabe für den neuen Sales Director ist es, neben der Betreuung der wichtigen Märkte Brasilien und Mexico, auch den immer größeren Bedarf an Kunststoffzerkleinerungs- und Recyclingsystemen in Ländern wie Kolumbien und Argentinien für Lindner zu erschließen.

Jeff Wolfe – USA

Sales Manager Waste Division / Tel. +336-471-6662 / jeff.wolfe(at)l-rt.us

Mit Jeff Wolfe holt Lindner einen Spezialisten für Antriebs- und Kontrollsysteme von Anlagen ins US-Team. Der Ingenieur für Elektrotechnik war 20 Jahre lang für verschiedene Unternehmen der Energie-, Abfallentsorgungs- und Recyclingwirtschaft in leitender Position tätig. Als Sales Manager in der Waste Division von Lindner America mit dem Focus auf Papierrecycling und Produktvernichtung ist es Wolfes erklärtes Ziel, die Zerkleinerungssysteme von Lindner zur Systemlösung Nummer 1 in Nordamerika zu machen. 

Mehr Erfolgsgeschichten

Lindner Atlas: Vorzerkleinerung mit intelligentem Energiemanagement

Darauf darf die Fachwelt gespannt sein: Lindner setzt auf die Zukunft des E-Antriebs in der Shredder-Technologie und hat in der Ersatzbrennstoff-Aufbereitung einen Trend ganz klar erkannt. Zur IFAT 2018 vom 14. bis 18. Mai in München führte der Technologieführer mit 70...

ThermoTeam: 1.000.000 Tonnen EBS produziert

Vor 15 Jahren startete das Unternehmen ThermoTeam mit der Produktion von Ersatzbrennstoffen für die Zementindustrie. Sage und schreibe eine Million Tonnen energiereiche EBS liefen schon vom Band der komplett von Lindner-Recyclingtech gestalteten Aufbereitungslinie.

Micromat HP: Hochleistung beim Shreddern von Kunststoff- und anderen Abfällen

Mit der Shredder-Baureihe Micromat HP – HP steht für High Performance – erweitert Lindner Recyclingtech sein Angebot an Universalzerkleinerern für die Aufbereitung von Kunststoff- und anderen Abfällen um besonders leistungsstarke Ausführungen.ersal shredders for...

Circular Economy – Mehr Chance als Verpflichtung

Die Kreislaufwirtschaft – neudeutsch: Circular Economy – ist ein präsentes Thema bei Erzeugern, Verarbeitern, Nutzern und Verwertern von Kunststoffen, speziell im facettenreichen Feld der Verpackungen.

Lindner Atlas: Vorzerkleinerung mit intelligentem Energiemanagement

Darauf darf die Fachwelt gespannt sein: Lindner setzt auf die Zukunft des E-Antriebs in der Shredder-Technologie und hat in der Ersatzbrennstoff-Aufbereitung einen Trend ganz klar erkannt. Zur IFAT 2018 vom 14. bis 18. Mai in München führte der Technologieführer mit 70...

ThermoTeam: 1.000.000 Tonnen EBS produziert

Vor 15 Jahren startete das Unternehmen ThermoTeam mit der Produktion von Ersatzbrennstoffen für die Zementindustrie. Sage und schreibe eine Million Tonnen energiereiche EBS liefen schon vom Band der komplett von Lindner-Recyclingtech gestalteten Aufbereitungslinie.

Micromat HP: Hochleistung beim Shreddern von Kunststoff- und anderen Abfällen

Mit der Shredder-Baureihe Micromat HP – HP steht für High Performance – erweitert Lindner Recyclingtech sein Angebot an Universalzerkleinerern für die Aufbereitung von Kunststoff- und anderen Abfällen um besonders leistungsstarke Ausführungen.ersal shredders for...

Circular Economy – Mehr Chance als Verpflichtung

Die Kreislaufwirtschaft – neudeutsch: Circular Economy – ist ein präsentes Thema bei Erzeugern, Verarbeitern, Nutzern und Verwertern von Kunststoffen, speziell im facettenreichen Feld der Verpackungen.

Circular Economy – Mehr Chance als Verpflichtung

Die Kreislaufwirtschaft – neudeutsch: Circular Economy – ist ein präsentes Thema bei Erzeugern, Verarbeitern, Nutzern und Verwertern von Kunststoffen, speziell im facettenreichen Feld der Verpackungen.

Wirtschaftliche Produktion von Ersatzbrennstoffen für die Kalzinatorfeuerung

Effizienz bei Anlagen zur Aufbereitung von Haus-, Gewerbe- und Industrieabfällen zu Ersatzbrennstoffen, beginnt mit der Definition des zu erzielenden Endprodukts.

Viele Anfragen aus China

Auf der IE Expo China 2017 in Shanghai traf sich die Abfallwirtschaftsbranche bei Lindner- Distributionspartner Jono Recycling Technology. Das chinesische Unternehmen mit Sitz in Suzhou wurde auf Asiens führender Umweltfachmesse für seine Aktivitäten ausgezeichnet.

Stark vertreten und erfolgreich

Rund 160.000 Fachbesucher auf der N-Expo 2017 (New Environmental Exposition) in Tokio - Japans Leitmesse für Umwelttechnologien war für Lindner ein voller Erfolg.